Polyglots Glossare in eigenen Projekten verwenden

Ich würde behaupten, generell mit dem Thema i18n/L10n auf Du und Du zu sein. Allerdings gibt es auch in diesem Gebiet Nischen, die ich noch nicht vollständig erschlossen hat. Auf den ersten Blick ergibt sich der Nutzen eines Glossars für WordPress abseits vom Core nicht sofort. Aber es könnte doch durchaus interessant sein, die bereits vorhanden Übersetzungen in den eigenen Projekten verwenden zu können, oder? „Polyglots Glossare in eigenen Projekten verwenden“ weiterlesen

Blog Adventskalender 2017 – 12. Söckchen

Inzwischen bin ich auf halben Wege, meinen Vorsatz einen Post pro Tag bis zum Heiligabend zu schreiben, erfolgreich zu erfüllen. Ich muss ehrlich gestehen, dass es gar nicht so einfach ist, jeden Tag etwas zu bloggen. Es ist ungewohnt; manche Themen werden nicht angefasst oder kommen zu kurz. Mitunter ist bereits die Recherche zeitraubend. „Blog Adventskalender 2017 – 12. Söckchen“ weiterlesen

Zweitsprache Python

Ich glaube, dass jeder Entwickler nicht nur in einer Sprache programmieren können sollte. Klar, eine Sprache ist – wie es sich meist auch mit gesprochenen Sprachen verhält – die bevorzugte Sprache, in der man schnell seine Gedanken ausformulieren kann. Aber dann gibt es immer mal wieder Tasks, die eventuell schnell im Backend ausgeführt werden müssen, oder man muss mal eben irgendeiner JavaScript-Warnung interpretieren können „Zweitsprache Python“ weiterlesen