Querdenkender Webworker mit WordPress-Affinität

Scrollbar – jein

Ich persönlich benutze den IE ja eher selten. Und meistens auch nur, um zu schauen, ob die Webseiten da auch sitzen. Heute habe ich an meiner Ajax-Spielwiese „Cinese on Ajax“ rumgebastelt und wollte am Ende nur noch die Container zentrieren. Eigentlich keine große Sache! Im Explorer alles perfekt. Erstaunlich … nur im Firefox hüpften die Container immer hin und her. Der Grund: Die Scrollbar wird ausgeblendet, sobald sie nicht gebraucht wird. An sich ein nettes Feature … aber für meinen Geschmack passte das bei diesem Design garnicht.

Im Netz habe ich dann die wildesten Vorschläge gefunden, was man da so alles machen kann. Nur wollte ich nicht gleich den ganzen HTML-Code umbauen. Glücklicherweise habe ich dann letztlich eine CSS-Anweisung gefunden, die mir eine ähnliche Lösung wie schon beim Inline-Block bietet. Um die – auch inaktive – Scrollbar beim Firefox immer einzublenden, hilft folgendes im CSS:

[code lang=“css“]body {
overflow:auto;
overflow:-moz-scrollbars-vertical;
}[/code]

Have fun!

Das könnte Dich auch interessieren:

Deine Meinung ist uns wichtig

*