Querdenkender Webworker mit WordPress-Affinität

Mehrsprachige JavaScript Strings in WordPress-Plugins

Es wird heutzutage ja reichlich mit JavaScript gearbeitet, vor allem wenn es ums UI geht. Nicht selten muss dann auch der eine oder andere String ausgegeben werden, welche natürlich auch übersetzbar sein sollten, wenn man eine mehrsprachige Website plant bzw. bereits betreibt.

Wenn die eigene Seite mit WordPress angetrieben wird, hat man die Mehrsprachigkeit bereits mit dem CMS geliefert bekommen. Hier kommt es dann vor allem darauf an, dass der Theme-Designer und die Plugin-Entwickler auch sauber gearbeitet haben, wenn es um die Ausgabe der Zeichenketten im JavaScript geht.

Zum Glück ist das mit WordPress ja ganz unkompliziert zu bewerkstelligen.

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. Sehr schön. Danke für den Artikel! :)

  2. Die Problematiken kenne ich. Leider gibt es aber auch noch leute, die JavaScript deaktivieren und sich dann beschweren, dass die Seite nicht funktioniert. Diese sind das größere Problem daran, …

    • realloc meint:

      Naja, an sich geht es ja eher darum, dass - wenn das JavaScript aktiv ist - die Zeichenketten, die für die Ausgabe bestimmt sind, auch übersetzt sein sollten.

  3. Klappt super. Danke für den Link.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*