Querdenkender Webworker mit WordPress-Affinität

Die XML-Schnittstelle von Contaxe

Alternativen zu Googles Adsense sind sicher nicht uninteressant. Contaxe ist eine mögliche Alternative bzw. Ergänzung. Was das Anzeigen von Werbung mittels Contaxe aber noch interessanter macht, ist die XML-Schnittstelle, die dem Publisher so einige Vorteile bringt. So ist neben der vollständigen Kontrolle über das Design, beispielsweise auch die gezielte Steuerung der Keywords möglich. Weitere mögliche Einstellungen sind die Art der Werbung, das Format, das Land der Zielgruppe (momentan DE, AT und CH) usw. Grund genug für mich, sich mal genauer mit dieser Option auseinander zu setzen.

Die Schnittstelle zu Contaxe ist ausreichend dokumentiert, sodass das Erstellen des Codes schnell von der Hand ging. Ein erster Entwurf mit PHP5 ist online und wird von mir auf einem meiner Projekte erprobt. Wie schon öfter gebe ich auch dieses mal meine Quellen unter der GPL heraus, was eben bedeutet, dass diese frei verwendet werden können, ohne das ein Anspruch auf Garantie für die Funktionalität besteht. Ein Link zu meiner Seite wäre nett, ist aber keine Bedingung.

Zum Zeitpunkt der Erstellung hatte ich erst keine Möglichkeit gefunden, das Flashbanner-Format zu testen. Allerdings werden eMails zügig vom Support beantwortet. Das Problem ist somit gelöst. Die Benutzung der Klassen ist relativ simple. Auch wenn der Code noch nicht dokumentiert bzw. kommentiert ist, sollen ein paar Beispiele die Funktionalität veranschaulichen. Die Formatierung für die Ausgabe der Werbung löse ich selbst mit CSS.

Beispiel: Textlink

<?php

require_once ("contaxe.class.php");

$crq = new ContaxeRequest ();
// Keine Keywords aus der Seite auslesen
$crq->setNoCrawl ();
// Eigene Keywords uebergeben
$crq->setQuery ('Deine Keywords durch Kommas getrennt');
// Aufruf schicken und Antwort holen
$crs = new ContaxeResponse ($crq);
// Werbung ausgeben
echo $crs->generate ();

?>

Beispiel: Banner

<?php

require_once ("contaxe.class.php");

$crq = new ContaxeRequest ();
// Bannerformat setzen
$crq->setFormat ('img');
// 468x60 anfordern
$crq->setDimension (1);
// Eigene Keywords uebergeben
$crq->setQuery ('Deine Keywords durch Kommas getrennt');
// Aufruf schicken und Antwort holen
$crs = new ContaxeResponse ($crq);
// Werbung ausgeben
echo $crs->generate ();

?>

Have fun!

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. Danke für die contaxe.class. Ich schaue mich im Moment auch nach Alternativen um. Adsense bringt zwar immer noch die höchsten Beträge / Klick, allerdings gehen die Klickraten auf meinen Projekten stetig zurück. Kein Wunder, man sieht ja nahezu überall nur Adsense. Ob die Alternativen wirklich mehr bringen, muss ich aber erst noch testen.

Deine Meinung ist uns wichtig

*