Affiliate-Links maskieren

Suchmaschinen mögen keine Affiliate-Links. An sich sollte es ausreichend sein, Affiliate-Links mit dem Attribut rel=“nofollow“ zu kennzeichnen, um den damit verbundenen Problemen gleich von Beginn an aus dem Weg zu gehen. Einem ganz anderen Phänomen kann man damit aber nicht bei kommen. Aus verschiedensten Gründen stören sich einige Besucher an den URLs, kopieren diese in die Adresszeile des Browsers und entfernen die Affiliate-Kennung aus den Argumenten. Nicht wenige Webmaster legen deshalb Links bei den URL-Shortener-Diensten an und nehmen wiederum die damit verbundenen Problematiken in Kauf.

Ich selbst setzte auf 2 verschiedene Lösungen, die man selbst recht schnell implementieren kann. Handelt es sich um viele Links, die man nur durch eine Anfrage an die Datenbank erhält oder sollen die Klicks der User gezählt werden, bietet sich folgende Lösung an:

[code lang=“php“] ‚http://sizilienhotels.de/‘,
1 => ‚http://www.piazzista.eu/‘,
2 => ‚http://www.urlaub-und-reisen.net/‘,
);

$link = (in_array ($_GET[‚id‘], array_keys ($arr))) ? $arr[$_GET[‚id‘]] : ‚http://lloc.de/‘;
header („HTTP/1.1 301 Moved Permanently“);
header („Location: “ . $link);
exit ();

?>[/code]

In meinem Beispiel (Quelltext) stehen die Affiliate-Links bereits in einem Array zur Verfügung. Müssen diese erst aus der Datenbank geholte werden, sollte eine einfache Logik, die ein Statement  ausführt und dann mit einer Schleife den Hash aufbaut, völlig ausreichend sein. Der Link http://lloc.de/code/redirect.php?id=0 leitet nun direkt zu sizilenhotels.de weiter. Wo und unter welchen Namen die PHP-Datei letztendlich gespeichert wird, hängt natürlich vom persönlichen Geschmack ab.

Handelt es sich um eine überschaubare Anzahl von Affiliate-Links, die auch nicht unbedingt getrackt werden müssen, bietet sich eine Weiterleitung an, die über die .htaccess gesteuert wird. Folgende Zeile sollte (mit eigener Benennung der Links) in die .htaccess eingefügt werden:

[code lang=“bash“]Redirect 301 /sizilien http://sizilienhotels.de/[/code]

Links mit einem href=“/sizilien“ leiten somit immer auf sizilienhotels.de.

Have fun!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.